So macht's Omi





Umzugskartons besorgen

Welche Umzugskartonns Sie sich besorgen sollten, verrät Ihnen Omi in in diesem Tipp.

  Seite merken/weiterempfehlen

Die Wahl der Umzugskartons spielt bei einem Umzug eine wichtige Rolle. Dabei ist es völlig egal, ob Sie den Umzug durch ein Unternehmen durchführen lassen oder ihn selbst mit Freunden abwickeln. Hier können Sie nachlesen, worauf Sie dabei achten sollten.

  • Wählen Sie grundsätzlich Umzugskartons, die nicht zu groß sind.

  • Die Kartons sollten sehr stabil konstruiert sein.

  • Überschlagen Sie großzügig die erforderliche Menge an Umzugskartons, die Sie benötigen könnten. Wenn Sie Ihren Umzug durch ein Umzugsunternehmen durchführen lassen, können Sie sich die erforderliche Menge zeitig vorher anliefern lassen und u.U. die nicht benötigten Kartons zurück geben. Diese werden Ihnen auch dann nicht in Rechnung gestellt.

  • Sowohl in Baumärkten als auch bei Umzugsunternehmen können Sie entspr. Kartons in unterschiedlichen Größen besorgen, wobei sich herausgestellt hat, dass die von Umzugsfirmen am stabilsten sind.

  • Je schwerer die Dinge sind, die Sie in die Kartons packen müssen, wie z.B. Bücher, desto kleiner sollten die Kartons sein.

  • Packen Sie nicht mehr als 20-25 kg Gewicht in einen Karton, damit er nicht zerreißt und man ihn auch noch einigermaßen gut tragen kann.


ACHTUNG: Die Anwendung unserer Tipps erfolgt auf Ihr eigenes Risiko!

Beachten Sie bitte unsere Nutzungsbedingungen und den Haftungsausschluß.

« zurück zu: vorherige Seite | Umzugsorganisation


:

© 2008-2017 so-machts-omi.de | Alle Angaben ohne Gewähr! | Datenschutz | Impressum | Nutzungsbedingungen / Haftungsausschluß