So macht's Omi





Gold polieren

Mit Omi's Tipp können Sie angelaufene Preziosen schonend und kostengünstig reinigen - Ihr Gold glänzt anschließend wieder perfekt! Ihre Freunde und Bekannten werden Sie beneiden.

  Seite merken/weiterempfehlen

Um angelaufenes Gold zu reinigen, benötigen Sie nicht viel. Lediglich Zigarrenasche und ein Tuch müssen Sie zur Hand nehmen. Geben Sie etwas von der Asche auf das Tuch und reiben Sie damit einige Zeit über die Goldfläche. Bei starken Verschmutzungen können Sie die Stellen auch mit einer weichen Bürste und Seifenwasser reinigen. Anschließend müssen Sie die behandelten Goldflächen mit klarem Wasser abspülen bzw. abwischen und trockenreiben. Möchten Sie einen verschmutzten Goldrahmen reinigen, so können Sie eine Mischung aus Wasser und zwei Esslöffel Salmiak (auf 1/4 Liter Wasser) herstellen. Fahren Sie anschließend über den Rahmen. Achten Sie dabei aber darauf, das Bild nicht zu berühren. Dieses könnte Beschädigungen von sich tragen.

ACHTUNG: Die Anwendung unserer Tipps erfolgt auf Ihr eigenes Risiko!

Beachten Sie bitte unsere Nutzungsbedingungen und den Haftungsausschluß.

« zurück zu: vorherige Seite | Reinigen


:

© 2008-2017 so-machts-omi.de | Alle Angaben ohne Gewähr! | Datenschutz | Impressum | Nutzungsbedingungen / Haftungsausschluß