So macht's Omi





Fett lösen

Fettschmutz in der Küche ist wirklich lästig, aber leider nicht zu umgehen, wenn man kocht oder brät. In diesem Haushaltstipp erfahren Sie, wie man Fett lösen kann mit einem alten Hausmittel.

  Seite merken/weiterempfehlen

Sobald man in der Küche kocht oder brät, verteilen sich die Fettdünste im gesamten Raum auf allen Küchenmöbeln und Gegenständen. Ebenso möchte man das Fett von Pfannen, Friteusen, Backblechen oder dem Backofen einfach lösen können. Nun kommt wieder die Frage, wie bekommt man das Fett wieder runter, ohne großartig schrubben zu müssen.

Wir empfehlen Ihnen ein ganz altes Hausmittel: WASCHSODA

Stellen Sie eine Lösung her einem 1 EL Waschsoda pro Liter heißem Wasser.
Weichen Sie die Gegenstände darin ein oder sprühen sie auf die zu reinigenden Flächen auf.

Bitte nicht bei Aluminium verwenden. Achten Sie auch darauf, dass diese Lösung Ihre Hände entfettet, weshalb Sie bei der Verwendung immer Handschuhe tragen sollten.

ACHTUNG: Die Anwendung unserer Tipps erfolgt auf Ihr eigenes Risiko!

Beachten Sie bitte unsere Nutzungsbedingungen und den Haftungsausschluß.

« zurück zu: vorherige Seite | Reinigen


:

© 2008-2017 so-machts-omi.de | Alle Angaben ohne Gewähr! | Datenschutz | Impressum | Nutzungsbedingungen / Haftungsausschluß