So macht's Omi





Kugelschreiber entfernen

In diesem Tipp erfahren Sie, wie Sie Kugelschreiber aus verschiedenen Materialien entfernen können.

  Seite merken/weiterempfehlen

Ungeschickt, dass Sie Ihr Hemd, Ihr Hose oder gar Ihre Ledercouch mit Kugelschreiber bemalt haben. Keine Panik, das bekommen wir gemeinsam schon wieder hin.

Kugelschreiber auf Textilien:


  • Nehmen Sie einfach Haarspray, sprühen den Fleck damit ein und waschen ihn anschließend in klarem Wasser oder in der Maschine aus. Haarspray enthält eine Substanz, die die Kugelschreibertinte verflüssigt und damit auswaschbar macht.

Kugelschreiber auf Leder/Kunstleder:


  • Die Erfahrung einiger Leute zeigt, dass das mit dem Haarspray, wie bei Textilien, auch auf Leder oder Kunstleder funktioniert.

  • Andere haben sehr gute Erfahrung mit Fett gemacht. Schmieren Sie Niveacreme aus der blauen Dose dick auf den Fleck und lassen sie einfach über ein paar Tage einwirken. Der Fleck löst sich von ganz alleine auf.

Kugelschreiber auf harten Materialien wie Holz, Laminat etc.:


  • Nehmen Sie ein Lappen, tränken ihn mit Essigessenz oder Alkohol, machen eine Verträglichkeits-Probe an einer unsichtbaren Stelle und bearbeiten dann erst den Kugelschreiberstrich. Immer in Strichrichtung arbeiten und keine kreisenden Bewegungen machen, denn sonst verbreitern Sie die Kugelschreiberfarbe nur!


Durch Kugelschreiber verursachte Flecken lassen sich problemlos entfernen mit:


Tipp von<br />
Omi

Egal auf welchen Materialien der Kugelschreiber-Fleck ist, versuchen Sie es auch mit einem durchsichtigen Klebeband. Kleben Sie das Klebeband auf den Fleck und ziehen mit dem Kugelschreiber auf dem Klebeband den darunter liegenden Strich nach. Diesen Vorgang mit einer frischen Klebestelle so oft wiederholen, bis der Kugelschreiber-Fleck nicht mehr oder zumindest kaum noch zu sehen ist. Vor dieser Anwendung sollten Sie auf keinen Fall etwas anderes ausprobieren. Nach dem Klebeband-Tipp können Sie dann zu den anderen wechseln und diese ausprobieren, falls noch Reste zu sehen sind.

ACHTUNG: Die Anwendung unserer Tipps erfolgt auf Ihr eigenes Risiko!

Beachten Sie bitte unsere Nutzungsbedingungen und den Haftungsausschluß.

« zurück zu: vorherige Seite | Flecken


:

© 2008-2017 so-machts-omi.de | Alle Angaben ohne Gewähr! | Datenschutz | Impressum | Nutzungsbedingungen / Haftungsausschluß