So macht's Omi





Blutflecken entfernen

Sie wissen nicht, wie Sie Blutflecken aus Ihrer Kleidung entfernen? Es ist gar nicht so schwierig, wenn Sie unseren Rat beherzigen.

  Seite merken/weiterempfehlen

Blutflecken sollten möglichst immer sofort behandelt werden! Nehmen Sie ein saugefähiges Stück Papier, womit Sie erst einmal die Reste aufsaugen. Dann weichen Sie den verschmutzten Bereich des Stoffes mehrere Stunden, ohne die Zugabe von Seife, in kaltem Wasser ein. Sie können dazu aber auch eine Soda- oder Salzlösung nehmen. Blutflecken entfernen Sie, bei besonders hartnäckigen Flecken auch, indem Sie es mit 3%igem Wasserstoffsuperoxid versuchen, soweit es der Stoff verträgt. Betupfen Sie in diesem Fall den Fleck mit einem in Wasserstoffsuperoxid getränkten Tuch, lassen es kurz einwirken und reiben dann den Fleck heraus. Anschließen waschen Sie Ihre Textilie, wie gewohnt, in der Maschine.

Mit diesen Mitteln sind Sie schnell Blutflecken los:


Tipp von<br />
Omi

ACHTUNG: Die Anwendung unserer Tipps erfolgt auf Ihr eigenes Risiko!

Beachten Sie bitte unsere Nutzungsbedingungen und den Haftungsausschluß.

« zurück zu: vorherige Seite | Flecken


:

© 2008-2017 so-machts-omi.de | Alle Angaben ohne Gewähr! | Datenschutz | Impressum | Nutzungsbedingungen / Haftungsausschluß