So macht's Omi





Beizeflecken entfernen

Wie Sie Beizeflecken gut entfernen können, lesen Sie hier.

  Seite merken/weiterempfehlen

Mischen Sie Wasser mit einem Schuss Salmiakgeist oder Terpentin, tränken einen Leinenlappen damit und behandeln damit den Fleck, um die Beizeflecken zu entfernen. Betupfen Sie die Stelle mit dem getränkten Tuch, damit der Fleck angelöst wird. Lassen Sie das Mittel etwas einwirken und reiben Sie dann den Fleck vorsichtig weg. Dies kann man sowohl bei Textilien als auch bei anderen Materialien anwenden. Machen Sie jedoch an einer unsichtbaren Stelle erst einmal einen Test, ob das Material diese Behandlung verträgt. Sollte das Material es zulassen, können Sie die Stellen auch mit Wasserstoffperoxid bleichen.

ACHTUNG: Die Anwendung unserer Tipps erfolgt auf Ihr eigenes Risiko!

Beachten Sie bitte unsere Nutzungsbedingungen und den Haftungsausschluß.

« zurück zu: vorherige Seite | Flecken


:

© 2008-2017 so-machts-omi.de | Alle Angaben ohne Gewähr! | Datenschutz | Impressum | Nutzungsbedingungen / Haftungsausschluß